de en es pt

 

FDCL:

Veranstaltungen 2001-2002

 

 

21.11.2002 Selbsthilfeprojekte in Armenvierteln von Rio de Janeiro, Ort: Muvuca, Zeit: 20:00 Uhr

15.11.2002 Argentina - una tragedia impensada. Argentinien, ein Symbol für das Scheitern des Liberalismus

Gespräch mit Eduardo Aliverti, Ort: Kato, 19:00 Uhr

15.11.2002 Pressegespräch mit Eduardo Aliverti, Ort: FDCL, Zeit: 11:00 Uhr

11.11.2002 Crash in Argentinien - Die erste Schuldenkrise des 21. Jahrhunderts. Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Claudio Lozano, Ort: Mehringhof, Zeit: 19:00 Uhr

07.11.2002 Zur Lage der Menschenrechte in Brasilien. Herausforderungen der neuen brasilianischen Regierung

Informations- und Diskussionsveranstaltung Andressa Caldas und James Cavallaro von der Menschenrechtsorganisation Justiça Global, Brasilien, Ort: hbs, 19:00 Uhr

07.11.2002 Pressegespräch: Zur Lage der Menschenrechte in Brasilien - Herausforderungen für die neue brasilianischen Regierung, Referenten: Andressa Caldas und James Cavallaro von der Menschenrechtsorganisation Justiça Global, veranstaltet von Heinrich Böll Stiftung und FDCL, Ort: Heinrich Böll Stiftung, Zeit: 10:00 Uhr

 

17.10.2002 Welche Rolle spielen die Frauen in der aktuellen politischen und sozialen Situation in Venezuela, Veranstaltung mit Elsa Castro, Ort: SUSI, Zeit: 19:00 Uhr

 

15.10.2002 Kolumbien - Ernährungssicherung als Kommunale Strategie der Konfliktprävention, Ort: Iberoamerikanisches Institut (Simón Bolivar-Saal), Zeit: 19:00 Uhr

 

14.10.2002 Aktuelle Fragen zur politischen Situation in Venezuela, Veranstaltung mit Elsa Castro, Ort: FDCL, Zeit: 19:00 Uhr

 

09.10.2002 KaffeebäuerInnen kämpfen ums Überleben, Ort: KATO, Zeit: 19:30 Uhr

 

02.10.2002 DERECHOS HUMANOS Y DEMOCRACIA EN CHILE / Menschenrechte und Demokratie in Chile. Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Sergio Monsalve Vergara, Ort: FDCL, Zeit: 19:00 Uhr

 

10.09.2002 Drogenkrieg in den Anden. Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Virginia Montañéz, Journalistin; Programm Drogen und Demokratie, TNI (Amsterdam), Ort: Iberoamerikanisches Institut (Simón Bolivar-Saal), Zeit: 19:00 Uhr

 

14.08.2002 „Tierra si, aviones no......!“, Informations- und Diskussionsveranstaltung, sowie Filmpräsentation "ATENCO" (USA-MEXIKO 2002), Ort. Mehringhof, Zeit: 19:30 Uhr

 

09.07.2002 Strategien nachhaltiger Entwicklung in Zeiten des bewaffneten Kampfes und der Globalisierung, Abendveranstaltung mit Hildebrando Vélez (CENSAT), Ort: Mehronghof, Zeit: 19:00 Uhr

 

22.06.2002 No al Plan Colombia! Solidaritätsveranstaltung, Ort: Audimax TU-Berlin, 12:00 - 19:00 Uhr


21.06.2002 Argentina - arde o no??, Ort: Kadterschmiede, Zeit: 20:00 Uhr


14.-16.06.2002 1.Linke Buchtage Berlin, Ort: Mehringhof, Zeit: von morgens bis abends


23.05.2002 DIE KOLUMBIANISCHEN PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN - ENTSCHEIDUNG ÜBER KRIEG ODER FRIEDEN?, Ort: Iberoamerikanisches Institut, Simón Bolivar-Saal, Potsdamer Str. 37, 10785 Berlin, Zeit: 19:00 Uhr


08.05.2002 Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Karina Ferraris (Präsidentin der Organistation "Género y Sociedad Juana Azurduy" / Buenos Aires), Ort: Mehringhof, Zeit: 19:30 Uhr


07.05.2002 Kolumbien: Menschenrechte mitten im Krieg?, Informations- und Diskussionsveranstaltung, Ort: FDCL, Zeit: 19:30 Uhr


23.04.2002 Guatemala: Fünf Jahre nach dem Bürgerkrieg - im Sog der Globalisierung, Informations- und Diskussionsveranstaltung, Ort: FDCL, Zeit: 19:30 Uhr


14.03.2002 Kolumbien nach dem Abbruch der Friedensverhandlungen: VORSCHLÄGE DER INDIGENA- UND SOZIALEN BEWEGUNGEN FÜR EINEN DAUERHAFTEN FRIEDEN, Gemeinsame Veranstaltung von kolko, Kolumbien-Gruppe im FDCL und FDCL, Ort: SUSI, Zeit: 19:30 Uhr


19.02.2002 Osiris Bayther (CREDHOS), Pressegespräch, Ort: FDCL, Zeit: 11:00 Uhr


11.02.2002 Presseinformation: "VERURTEILEN ODER AUSLIEFERN!". Koalition gegen Straflosigkeit erwartet von Bundeskanzler Gerhard Schröder klare Worte während des Staatsbesuchs in Argentinien diese Woche!


05.02.2002 "Don't pay for the IMF!, Argentina!", Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Osvaldo Bayer und Martin Ling, Ort: KATO, Zeit: 19:00 Uhr


23.01.2002 "¡Se viene el Cacerolazo berlines!", Kundgebung vor der argentinischen Botschaft, Zeit: 15:00 Uhr

 

10.12.2001 Presseinformation: Überraschende Wende im Fall Elisabeth Käsemann. Deutsche Bundesregierung klagt in Argentinien: Begnadigungsgesetze sind verfassungswidrig, verfasst von Koalition gegen Straflosigkeit

 

30.11.2001 Pressemitteilung: Schwedischer Richter erläßt Internationalen Haftbefehl gegen Alfredo Astíz, verfasst von Koalition gegen Straflosigkeit

 

21.11.2001 Wenn es keine Gerechtigkeit gibt, dann gibt es FUNA! Menschenrechtsbewegung als Widerstandsbewegung in Chile, Informations- und Diskussionsveranstaltung, Ort: Mehringhof, Zeit: 19:00 Uhr

 

19.11.2001 "Analisis crítico del modelo de modernización neoliberal en Chile", discusión con Jorge Vergara Estévez, lugar: en la oficina del FDCL, fecha: 19:30 horas

 

20.10.2001 "Brasilien im Kontext der geplanten amerikanischen Freihandelszone FTAA/ALCA/ZLÉA". Informations- und Diskussionsveranstaltung mit João Batista de Oliveira, Vorsitzender der MST im Staat Sao Paulo. Eine Kooperationsveranstaltung von attac und FDCL, Ort: TU, Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr

20.10.2001 "Davos ist die Vergangenheit, Porto Alegre die Zukunft". Informationsveranstaltung mit Antonio Martins (attac-Brasilien, Mitglied des Vorbereitungskreises zum Weltsozialforum II) zum Weltsozialforum II in Porto Alegre/Brasilien, Ort: TU-Berlin, Zeit: 11:30 - 13:30 Uhr

19.10.2001 Direkte Demokratie in Brasilien - Fünf PT-Bürgermeister berichten über ihre Erfahrungen mit alternativer Kommunalpolitik, Ort: Rathaus Schöneberg, Raum 195. Zeit: 18:00 Uhr

 

17.10.2001 Presseinformation Koalition gegen Straflosigkeit: Vorläufige Auslieferungshaft gegen Suarez-Mason! Tiefe Genugtuung und Forderung nach weiteren Haftbefehlen im Fall Elisabeth Käsemann, verfasst von der Koalition gegen Straflosigkeit

 

11.10.2001 PRESSEINFORMATION Koalition gegen Straflosigkeit: Anklage vor der Interamerikanischen Menschenrechtskommission wegen deutscher Verschwundener in Argentinien, verfasst von der Koalition gegen Straflosigkeit

 

28.09.2001 Pressegespräch mit Onécimo Hidalgo Dominguez (CIEPAC), Ort: FDCL, Zeit: 11:00 Uhr

 

28.09.2001 Der Konflikt in Chiapas/Mexiko im Kontext des globalisierten Neoliberalismus. Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Onécimo Hidalgo Dominguez, Ort: Institut für Europäische Ethnologie, Schiffbauerdamm 19, Raum 001, Zeit: 19:00 Uhr

 

11.09.2001: Der Fall Pinochet und seine internationale Bedeutung

 

05.09.2001: Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Maria Altagracia Berroa und Marily Gallardo (IDENTIDAD), Maria Conceição Lopes und Maria Noelci Teixera (MARIA MULHER)

 

14.07.2001: Buchpräsentation Bettina Bremme "MOVIE-mientos. Der lateinamerikanische Film - Streiflichter von unterwegs"

 

12.07.2001: Argentinienverfahren - Haftbefehl im Fall Elisabeth Käsemann

 

22.06.2001: Die Zivilgesellschaft und der Demokratisierungsprozess in Peru

 

21.06.2001: Pressegespräch mit Floro Tununbalá

 

19.06.2001: "Eine Region in Bewegung", Veranstaltung mit Floro Tunubalá

 

08.06.2001: Informationsveranstaltung mit Sara Méndez

 

08.06.2001: Pressegespräch mit Sara Méndez

 

04.-09.06.2001: Rundreise von Sara Méndez in der Bundesrepublik

 

17.05.2001: "Jugendbanden und interethnische Konflikte in Großstädten Boliviens"

 

10.05.2001: Veranstaltung: MÚSICA LATINOAMERICANA. LEXIKON DER LATEINAMERIKANISCHEN VOLKS- UND POPULÄRMUSIK

 

05.05.2001: "Regionale Vertreibungsprozesse und Friedensbedingungen in Kolumbien"

 

05.05.2001: Den Menschenrechtsverletzungen in Lateinamerika entkommen? Ein Blick auf die Situation der politisch Exilierten aus Lateinamerika in Deutschland und die "Demokratisierungsprozesse" in Lateinamerika

 

05.05.2001: A salvo de las violaciones a los Derechos Humanos en Latinoamérica? Una mirada sobre la situación de los asilados políticos en Alemania y "los procesos de democratización" en Latinoamérica

 

11.04.2001: "...Und die Freude wird kommen": Bevormundete Demokratie, Straflosigkeit und politische Gefangenschaft in Chile

 

10.04.2001: Die 13 verschwundenen Gewerkschafter von Mercedes Benz

 

10.04.2001: KOLUMBIEN: Perspektiven für eine alternative Drogen- und Friedenspolitik?

 

09.04.2001: Informations- und Diskussionsveranstaltung mit José Albino de Melo

 

06.04.2001: Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Viviana Díaz

 

06.04.2001: Pressegespräch mit Viviana Díaz (AFDD)

 

03.04.2001: Präsentation des Buches "MOVIE-mientos: Der lateinamerikanische Film - Streiflichter von Unterwegs"

 

24.03.2001: "Drogenhandel und Paramilitarismus in Kolumbien", Veranstaltung mit Ciro Krauthausen

 

21.03.2001: 25 Jahre Militärputsch und Völkermord in Argentinien. Öffentliches Hearing im Reichstagsgebäude in Berlin

 

14.03.2001: Informationsveranstaltung mit Raúl Gatica ("Consejo Indígena Popular de Oaxaca" - CIPO)

 

03.03.2001: Den Verschwundenen eine Stimme! Ein Dokumentarfilm von Erick Arellana Bautista und Pedro Campoy über Verschwundene und ihre Angehörigen in Kolumbien

 

14.02.2001 "Kolumbien im Labyrinth des Krieges und des Friedens", Veranstaltung mit Arturo Alape

 

02.02.2001: Informationsveranstaltung mit Alejandro Bendaña (Nicaragua) vom Jubilee South, International Committee

 

20.01.2001: "Plan Colombia" - Ein Plan für den Frieden oder für den Krieg?

 

Veranstaltungen 2006 finden Sie hier! 

Veranstaltungen 2005 finden Sie hier!

Veranstaltungen 2003-2004 finden Sie hier!

Veranstaltungen 2001-2002 finden Sie hier!

Veranstaltungen 1997-2000 finden Sie hier!

Bei Interesse an noch älteren Veranstaltungen besuchen Sie bitte unsere Galerie!

 

 

FDCL

Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL)

Centro de Investigación y Documentación Chile-América Latina

Centro de Pesquisa e Documentação Chile-América Latina

Center for Research and Documentation Chile - Latin America

Gneisenaustraße 2a
10961 Berlin, Alemania, Alemanha
Fon: 49-(0)30-693 40 29; -69 81 89 35
Fax: 49-(0)30-692 65 90
email: fdcl-berlin(at)t-online.de
http://www.fdcl.org